Header 2013
   

Trikotsponsor  

   

Die Goldene Raute  

Raute 2015
   

Unsere Partner  

   

Besucher  

Heute 0

Gestern 77

Woche 272

Monat 1606

Insgesamt 186121

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Derbywochenende für die Weyarner Mannschaften

Details

Dieses Wochenende geht es im Jahr 2014 erstmals auch wieder im Weyarner Sportpark rund. Am Sonntag begrüßen die Klosterdörfler den SV Warngau und den TSV Irschenberg zum Derbywochenene in Weyarn.

Die erste Mannschaft tritt um 14:00 Uhr auf den SV Warngau und hat dabei noch etwas gut zu machen. Im Hinspiel unterlagen die TSV-Kicker in einer ganz schwachen Begegnung dem Aufsteiger mit 1:2. Diesmal soll ein Dreier eingefahren werden, dann bleiben die Schützlinge von Trainer Hans-Werner Grünwald auch weiterhin an der Spitzengruppe dran, schließlich stehen sich zeitgleich Egling und Otterfing im Spitzenspiel gegenüber. Der Kader der Hausherren ist bis auf Florian Biechl komplett, somit steht einer guten Partie eigentlich nichts im Weg. Das 0:0 gegen Otterfing war für die Weyarner ein guter Start, die Leistung aller Ehren wert. Daran gilt es auch gegen Warngau anzuknüpfen, vor allem in Sachen Einsatz, schließlich sind die Gäste dafür bekannt, über den Kampf in die Partie zu kommen. Die Stimmung im Lager des TSV ist gut und somit will man gemeinsam mit den heimischen Fans mit einem Dreier starten.

Die Reserve geht um 16:00 Uhr als Außenseiter ins Heimspiel gegen den TSV Irschenberg. Die Gäste gehören zu den Top-Teams der A-Klasse und müssen in Weyarn gewinnen, wollen sie im Kampf um die ersten beiden Plätze auch weiterhin ein Wörtchen mitreden. Zwar werden diesmal Hansi Holzinger und Stephan Bachhuber fehlen, dafür sind Christoph Fetzer und Artur Mrowca. Der Kader ist also wieder groß genug, allerdings wird es gegenüber dem ersten Duell in Miesbach einer deutlichen Steigerung bedürfen, wenn die Kicker von Trainer Michael Roßkopf auch gegen irschenberg Zählbares einfahren wollen.

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn