Header 2013
   

Trikotsponsor  

   

Die Goldene Raute  

Raute 2015
   

Unsere Partner  

   

Besucher  

Heute 4

Gestern 61

Woche 65

Monat 1081

Insgesamt 196536

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Herren-Fußball

Saisonstart in Holzkirchen und Schliersee

Die ersten Spiele der neuen Saison stehen inzwischen fest, laut vorläufigem Spielplan ist die erste Mannschaft am Samstag, 04.08.2012, um 13 Uhr beim Aufsteiger TuS Holzkirchen II zu Gast, die Reserve spielt in ihrem ersten A-Klassenspiel am Sonntag, 05.08.2012, um 15 Uhr beim TSV Schliersee. Das erste Heimspiel der neuen Spielzeit findet dann aufgrund des Dorffestes bereits am Samstag, 10.08.2012, statt. Die zweite Mannschaft empfängt um 13:15 Uhr den SC Reichersbeuern, die erste Mannschaft trifft um 15 Uhr auf den TSV Brunnthal. Die weiteren Termine werden bekannt gegeben, sobald der Terminplan komplett feststeht.

Drei Neue stehen einem Abgang gegenüber


Drei neue Spieler stehen zur Saison 2012/13 im Kader des TSV Weyarn. Patrick Grünwald kehrt vom ASV Miesbach zu seinem Heimatverein zurück. Zudem haben sich die beiden Keeper Dominik Thron vom FC Miesbach und Alexander Zehetmair von der SG Hausham den Weyarnern angeschlossen. Aus der A-Jugend rücken zudem Maxi Benda, Thomas Schäffer, Kevin Hagn, Simon Höß und Beni Stacheder auf in den Senioren-Kader. Den Verein verlassen hat hingegen Mario Grun, der fortan beim FC Miesbach spielen wird. Wir wünschen allen neuen Spielern viel Glück und eine erfolgreiche Saison, sowie Mario Grun alles Gute bei seinem neuen Club.

Der Trainingsplan steht zum Download bereit

Die Sommerpause der Fußballer neigt sich bereits dem Ende entgegen. Am Dienstag, 26.06.2012, beginnt die gemeinsame Vorbereitung der 1. und 2. Mannschaft auf die Saison 2012/13. Der komplette Trainingsplan kann im Download-Bereich heruntergeladen werden

Der Spielplan für den Oberland-Cup steht

Aus dem MINI-Cup wird in diesem Jahr der Oberland Cup 2012 des Autohauses Kathan in Miesbach und Bad Wiessee, sowie des TSV Weyarn. Das Turnier für Herrenmannschaften erhält ab dieser Saison einen deutlich regionaleren Charakter. Mit dabei ist alles was im und um den Landkreis-Fußball Rang und Namen hat. Gespielt wird erstmals mit acht anstatt sechs Teams. Folgende Mannschaften haben ihr Kommen zugesagt: 1. FC Miesbach (Bezirksliga), SV Waakirchen (Kreisliga), TSV Otterfing (Kreisliga), TSV Weyarn (Kreisklasse), TV Feldkirchen (A-Klasse), SV Parsberg (A-Klasse), ASV Miesbach (A-Klasse) und der SV Warngau (A-Klasse). Los geht es am Samstag, 07.07.2012, um 10 Uhr mit den Gruppenspielen, das Finale beginnt dann um 17:45 Uhr. Anschließend findet die Siegerehrung statt. Abends wird dann gemeinsam beim Sommerfest des TSV gefeiert. Dazu sind neben den Mannschaften, natürlich auch alle Fußballfreunde aus der Region ganz herzlich eingeladen. Der komplette Spielplan kann im Download-Bereich heruntergeladen werden.

Fanbus zum Abschluss - Letzte Spiele in Brunnthal

Für die beiden Teams des TSV Weyarn ist zwar schon vor dem letzten Spieltag alles klar, dennoch will man noch einmal mit vollem Ehrgeiz an die abschließenden Aufgaben herangehen. Am Pfingstsamstag, 26.05.2012, sind beide Teams beim TSV Brunnthal zu Gast. Die Reserven spielen um 13:15 Uhr, die Ersten um 15:00 Uhr.

Für die erste Mannschaft geht es in Brunnthal zwar nur noch darum, ob man die insgesamt sehr gelungene Saison auf dem siebten oder dem achten Tabellenplatz abschließt. Dennoch gehen die Gäste mit vollem Ehrgeiz ins Spiel, schließlich hängt vom Ergebnis einiges ab. Die Hausherren kämpfen noch um den Klassenerhalt und mit einem Weyarner Sieg wäre beispielsweise auch dem SC Wörnsmühl geholfen. Der Kader der Klosterdörfler ist komplett, der Druck lastet auf den Brunnthalern, während die Gäste befreit aufspielen können.

Noch einmal zeigen, dass man in der neuen Saison zu Recht in der A-Klasse spielt, so lautet das Ziel der Weyarner Reserve für das letzte Duell beim TSV Brunnthal II. Zum Abschluss werden auch wieder einige Spieler auflaufen, die in den letzten Wochen des Kampfes um den Aufstiegs ein wenig zurückstecken mussten, zum Einsatz kommen. Der Kader ist aber dennoch stark genug besetzt, um das Jahr 2012 mit einem Sieg beschließen zu können.

Der Fanbus fährt am Pfingstsamstag, 26.05.2012, um 11:15 Uhr in Miesbach an der Oberlandhalle ab. Zugestiegen werden kann zudem um 11:30 Uhr am Sportheim in Weyarn. Die Rückfahrt erfolgt nach den beiden Spielen gegen ca. 17:30 Uhr.

Erste mit neuen Trikots zum Derbysieg

Die erste Mannschaft des TSV Weyarn bedankte sich bei Andreas Büscher (li.) vom Bräustüberl Valley für den neuen Trikotsatz in Form eines 3:2-Sieges beim Derby gegen die DJK Darching. Die Tore erzielten Christian Wacker (2) und Stefan Münch.

Aufsteiger 2012: TSV Weyarn II

Durch einen 6:4-Erfolg gegen den FC Rottach-Egern II sicherte sich die zweite Mannschaft des TSV Weyarn den Aufstieg in die A-Klasse! Entsprechend ausgiebig wurde natürlich auch gefeiert...

Berichte aus dem Nachwuchsbereich (19./20.05.2012)

 

A-Jugend, Gruppe Ost:
TSV Weyarn - SV Wackersberg 4:2 (1:1)
Große Sorgen hatte Trainer Marcus Dürnegger vor dem Spitzenspiel gegen den SV Wackersberg. Aus der Stammformation fehlten ihm einige Spieler bedingt durch Krankheit, Verletzung oder Arbeit. Umso mehr freute den Coach, dass Spieler des A2-Kaders eine super Leistung ablieferten und spielerisch wie kämpferisch überzeugten.
In der ersten Hälfte erspielten sich die Gastgeber zahlreiche Chancen aber irgendwie wollte der Ball an diesem Tag nicht ins Tor. Als dann auch noch Stefan Willibald mit einem Konter in der 35. Minute zum 0:1 für Wackersberg traf, sah es nicht gut aus für Weyarn. Es musste schon ein berechtigter Handelfmeter her, um den Ausgleich durch Manfred Sitzberger zu erzwingen. Nachdem Seitenwechsel lief es auch mit dem Toreschießen besser. Simon Höss legte auf Kevin Hagn und dieser erzielte die 2:1-Führung in der 55. Minute. Als Can Demirkaynak toll freigespielt wurde, erhöhte dieser in der 70. Minute auf 3:1. Postwendend gelang Wackersberg der Anschlusstreffer nach einem Freistoß per Kopfball. Weyarn verteidigte und konterte, so gelang auch das 4:2 in der 85. Minute. Simon Höss erkämpfte sich den Ball legte genau in die Mitte und der heranstürmende Manfred Sitzberger setze überlegt den Schlusspunkt zum 4:2. Drei Spieltage vor Schluss liegen die Klosterdörfler nun fünf Punkte vor dem TSV Hartpenning auf dem 1. Tabellenplatz und wollen diesen auch bis zum Schluss verteidigen.

E-Jugend:
FC Miesbach – TSV Weyarn 5:6 (3:3)

Am vergangenen Spieltag konnte die E-Jugend des TSV ihre Siegesserie fortsetzen. In einem von beiden Mannschaften intensiv geführten Spiel konnten sich die TSV-Spieler in letzter Minute mit dem Siegtreffer belohnen. Das 1:0 für Weyarn nach einer direkt verwandelten Ecke durch Silas Maisch konnte Miesbach Minuten später ausgleichen. Nach einem verschossenen Elfmeter und einem Lattentreffer der Weyarner ging die Heimmannschaft mit 2:1 in Führung. Nach Vorlage von Fabian Goldenbogen konnte Silas sein zweites Tor an diesem Tage erzielen. Nach einem Elfmeter den der FC im Nachschuss verwerten konnte gingen sie wieder mit 3:2 in Führung. Tobias Seidl konnte vor der Halbzeit noch zum 3:3 ausgleichen. Nach der Pause konnte wiederum Tobias nach einer Ecke den Führungstreffer zum 3:4 für Weyarn markieren. Miesbach lies aber nicht nach und ging nach dem Ausgleich sogar wieder mit 5:4 in Führung. Durch zwei Tore von Tobias in der Schlussphase konnten die TSV Spieler die Partie noch drehen und als Sieger vom Platz gehen.

Unterkategorien

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn