Header 2013
   

Eisschützen

Eisschützen

Die neuen Asphaltbahnen wurden feierlich eingeweiht

Einen guten Draht zu Petrus hatten die Eisschützen des TSV Weyarn zur feierlichen Eröffnung der drei neuen Asphaltbahnen im Weyarner Sportpark am vergangenen Wochenende. Während die Fußballplätze am Samstag noch schneebedeckt waren, konnten die Bahnen bei strahlendem Sonnenschein eingeweiht werden. Beim offiziellen Teil freuten sich Pater Stefan Havlik, Bürgermeister Leo Wöhr, TSV-Vorsitzender Albert Schweiger und Eisschützenwart Ludwig Muschick über die gelungene Gemeinschaftsleistung des TSV und die Fertigstellung der neuen Bahnen. Anschließend wurden die zwei Fässer Freibier angezapft und gemeinsam gefeiert.
Das Eröffnungsturnier gewannen die Gastgeber vom TSV Weyarn mit den Schützen Franz Geisler, Peter Stacheder, Stefan Münch und Anton Feicht vor dem ASV Au, D' Eisratz'n Schaftlach, TEV Miesbach, SC Seeham, DJK Darching und dem TSV Irschenberg.
Jetzt kann die Asphaltsaison also so richtig beginnen, trainiert wird jeden Montag ab 19 Uhr, Interessierte und alle die den Stocksport ausprobieren wollen, sind jederzeit herzlich willkommen.

Neue Asphaltbahnen werden eingeweiht - Eröffnungsturnier am Samstag

Am Samstag steigt dann die große Eröffnungsfeier der TSV-Eisstockschützen. Das Turnier beginnt um 13:00 Uhr. Weitere Infos dazu sind unter TSV Weyarn Stocksport zu finden. Mit dabei sind neben den Gastgebern folgende Teams: ASV Au, DJK Darching, SC Seeham, TEV Miesbach, TSV Irschenberg, ESV D' Eisratz'n Schaftlach. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, Zuschauer und Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.
Die offizielle Einweihung steigt bereits vorab. Ab 11:30 Uhr findet der offizielle Teil mit Pater Stefan Havlik, Bürgermeister Leo Wöhr und TSV-Vorsitzender Albert Schweiger statt, anschließend steht ein gemeinsames Mittagessen auf dem Programm.

Die TSV-Eisschützen laden ein zur Vereinsmeisterschaft und Hebfeier

Die neuen Asphaltbahnen im Weyarner Sportpark sind endlich fertiggestellt. Das wollen die Eisschützen des TSV Weyarn nun auch gebührend feiern. Am Freitag, 14.10.2016, sind alle TSV-Mitglieder deshalb herzlich zur Einzelvereinsmeisterschaft eingeladen. Los geht es um 15 Uhr auf den neuen Bahnen. Dabei gilt es 25 Schüsse in verschiedenen Disziplinen zu absolvieren, der Sieger wird dann beim Karfreitags-Fischessen geehrt. Zudem findet ein Lattenschießen statt, bei dem jeder Schütze drei Mal mitmachen kann.
Um 17 Uhr steigt dann die Hebfeier für die neuen Stockbahnen im Sportheim. Dazu eingeladen sind alle Eisschützen, Helfer, Freiwilligen und Sponsoren. Es wird eine Foto-Präsentation vom Bau der neuen Bahnen gezeigt. Weiter geht es dann am Samstag, 15.10.2016 ab 12 Uhr mit der Vereinsmeisterschaft. Die Eisschützen freuen sich über zahlreiche Teilnehmer und Gäste.

TSV-Eisschützen gewinnen den Kreisliga-Titel und steigen auf

Die Eisschützen des TSV Weyarn haben souverän die Meisterschaft in der Kreisliga gewonnen und als Erstplatzierter den Aufstieg klar gemacht. Mit der Aufstellung Christian Strasser, Manuel Maurer, Stefan Münch und Peter Stacheder (von links nach rechts) gewann die Klosterdörfler alle neun Spiele und sicherten sich damit den ersten Platz vor den Teams vom FC Real Kreuth IV und den SF Walchensee III. Die Klosterdörfler beendeten das Turnier somit mit 18:0 sowie 181:92 Stöcken und eine Stocknote von 1,967.

Die neuen Asphaltbahnen sind fertiggestellt

Endlich sind die neuen drei Asphaltbahnen für die Eisschützen des TSV Weyarn auf dem ehemaligen Hartplatz fertig gestellt. Nun sind noch einige Feinarbeiten, wie das Abziehen oder das Aufspritzen der Felder nötig, bevor erstmals geschossen werden kann. In den nächsten Wochen wird es noch eine offizielle Einweihungsfeier geben. Weitere Infos folgen in Kürze.
Wer das Asphaltschießen einmal ausprobieren möchte, ist dazu jeden Montag ab 19:00 Uhr herzlich ans Sportheim eingeladen.


   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn