Header 2013
   

Eisschützen

Eisschützen

TSV-Eisschützen gewinnen den Kreisliga-Titel und steigen auf

Die Eisschützen des TSV Weyarn haben souverän die Meisterschaft in der Kreisliga gewonnen und als Erstplatzierter den Aufstieg klar gemacht. Mit der Aufstellung Christian Strasser, Manuel Maurer, Stefan Münch und Peter Stacheder (von links nach rechts) gewann die Klosterdörfler alle neun Spiele und sicherten sich damit den ersten Platz vor den Teams vom FC Real Kreuth IV und den SF Walchensee III. Die Klosterdörfler beendeten das Turnier somit mit 18:0 sowie 181:92 Stöcken und eine Stocknote von 1,967.

Die TSV-Eisschützen laden ein zur Vereinsmeisterschaft und Hebfeier

Die neuen Asphaltbahnen im Weyarner Sportpark sind endlich fertiggestellt. Das wollen die Eisschützen des TSV Weyarn nun auch gebührend feiern. Am Freitag, 14.10.2016, sind alle TSV-Mitglieder deshalb herzlich zur Einzelvereinsmeisterschaft eingeladen. Los geht es um 15 Uhr auf den neuen Bahnen. Dabei gilt es 25 Schüsse in verschiedenen Disziplinen zu absolvieren, der Sieger wird dann beim Karfreitags-Fischessen geehrt. Zudem findet ein Lattenschießen statt, bei dem jeder Schütze drei Mal mitmachen kann.
Um 17 Uhr steigt dann die Hebfeier für die neuen Stockbahnen im Sportheim. Dazu eingeladen sind alle Eisschützen, Helfer, Freiwilligen und Sponsoren. Es wird eine Foto-Präsentation vom Bau der neuen Bahnen gezeigt. Weiter geht es dann am Samstag, 15.10.2016 ab 12 Uhr mit der Vereinsmeisterschaft. Die Eisschützen freuen sich über zahlreiche Teilnehmer und Gäste.

Eisschützen ehren Vereinmeister beim Fischessen

Beim traditionellen Fischessen am Karfreitag ließen die Eisschützen des TSV die vergangene Saison Revue passieren. Das Highlight der Wintersaison war dabei der Gewinn des Schlierach-Leitzach-Pokals durch die Schützen des TSV Weyarn. Außerdem wurden die Vereinsmeiter des Jahres 2015 geehrt. Auf der Weyarner Asphaltbahn sicherte sich Thomas Spiesl den Titel vor Sepp Hagn auf Platz zwei, sowie den punktgleichen Stefan Münch und Schorsch Strasser auf dem dritten Rang. Spartenleiter Franz Soderer bedankte sich bei allen Schützen für das Engagement und läutete die Sommersaison ein. Ab Montag, 11.04.2016, wird wieder jeden Montag ab 19:00 Uhr auf der Asphaltbahn hinter dem Sportheim trainiert, Gäste sind dabei jederzeit herzlich willkommen.

Weitere Bilder zum Fischessen der Eisschützen am Karfreitag 2016 sind in der Fotogalerie zu finden.

Die neuen Asphaltbahnen sind fertiggestellt

Endlich sind die neuen drei Asphaltbahnen für die Eisschützen des TSV Weyarn auf dem ehemaligen Hartplatz fertig gestellt. Nun sind noch einige Feinarbeiten, wie das Abziehen oder das Aufspritzen der Felder nötig, bevor erstmals geschossen werden kann. In den nächsten Wochen wird es noch eine offizielle Einweihungsfeier geben. Weitere Infos folgen in Kürze.
Wer das Asphaltschießen einmal ausprobieren möchte, ist dazu jeden Montag ab 19:00 Uhr herzlich ans Sportheim eingeladen.


Zwei Termine für die TSV-Eisschützen

Gleich zwei Termine stehen für die Eisschützen des TSV Weyarn am Karfreitag, 25.03.2016 an, um 10 Uhr findet im Gasthof Alter Wirt die Vorbesprechung für den Wendelstein-Pokal statt, wozu alle teilnehmenden Mannschaften eingeladen sind. Um 18 Uhr sind dann alle Weyarner Eisschützen mit Begleitung zum traditionellen Fischessen ins TSV-Sportheim eingeladen. Dort werden verschiedene Ehrungen durchgeführt und der Vereinsmeister bekannt gegeben. Spartenleiter Franz Soderer bittet um zahlreiche Beteiligung.

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn