Spielberichte

Nichts zu holen beim Spitzenreiter

Details
Hauptkategorie: ROOT
Erstellt: Mittwoch, 29. Oktober 2014 10:26
Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 29. Oktober 2014 10:26
Veröffentlicht: Mittwoch, 29. Oktober 2014 10:26
Geschrieben von Thomas Spiesl

Weyarn (ts)- Am Ende chancenlos waren die Damen des TSV Weyarn beim Wochentagsspiel in Oberau. Der Respekt vor dem Tabellenführer war scheinbar zu groß, so agierten die TSV-Damen im ersten Durchgang zu planlos und lagen auch entsprechend schnell mit 0:3 zurück. Zudem verletzte sich Bibi Rieck im ersten Abschnitt schwer und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Weyarnerinnen dann wie ausgewechselt und kamen durch Sefa Eham zum Anschlusstreffer. Angetrieben von der starken Katrin Zehrer brachte der TSV den Spitzenreiter in Bedrängnis, ehe ein Elfmeter in der Schlussphase zum 4:1-Endstand führte.