Header 2013
   

Spielberichte

Doppeltes Derby gegen den SV Warngau

Details

Für die erste Mannschaft des TSV Weyarn stehen zum Abschluss der Saison die Derby-Wochen an. Vier der letzten fünf Partien finden zu Hause statt. Den Anfang macht das Match gegen den SV Warngau und die Zuschauer dürfen sich schon einmal auf ein packendes Spiel freuen. Die Weyarner haben zuletzt eine starke Serie hingelegt, zum Klassenerhalt fehlen aber weiterhin noch ein paar Punkte. Die ersten davon wollen die Schützlinge von Trainer Hans-Werner Grünwald am besten gleich gegen Warngau holen. Die Gäste stehen zwar im Tabellenkeller, sind seit dem Heimsieg gegen den TSV Hartpenning aber im Aufwind und sicherlich nicht zu unterschätzen. Die Kicker vom Flugplatz sind bekannt zweikampfstark und werden sicher alles in die Waagschale werfen, um im Klosterdorf zu punkten. Für die TSV-Mannschaft gilt es also dagegenzuhalten und die sich bietenden Chancen weiterhin konsequent zu nutzen, dann kann die Serie weitergehen. Bis auf Christian Wacker (Außenbandriss) ist der Kader komplett.

Die Reserve ist, wie auch die erste Mannschaft, auf dem besten Weg zum Klassenerhalt. Diesmal ist der direkte Tabellennachbar, die Reserve des SV Warngau, zu Gast. Die Warngauer haben einen Zähler mehr auf dem Konto, da der Kader der Klosterdörfler aber weitgehend komplett ist, könnte ein Sieg im Bereich des Möglichen liegen, auch wenn die Gäste bereits einen Zähler mehr auf dem Konto haben. Das Hinspiel gewann der TSV in Warngau bereits mit 3:1.

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn