Header 2013
   

Spielberichte

Ein Punkt für die Reserve und Nachwuchs für die Fußballer

Details

Erwartungsgemäß schwierig verlief der Saisonstart für die beiden Weyarner Teams. Die erste Mannschaft musste sich beim SC Rot-Weiß Bad Tölz mit 0:3 geschlagen geben, lieferte aber in der ersten Halbzeit eine ordentliche Vorstellung ab. Wenigstens einen Zähler konnte die Reserve aus Hartpenning mitnehmen, obwohl man angesichts von 13 Ausfällen durch Verletzungen und Urlauber, nur mit elf Spielern angereist war, ehe Verstärkung von der ersten Mannschaft aus Tölz eintraf. Grund zu Feier gab es bereits am Donnerstag, denn Sefa Eham und Beni Bojaj durften sich über echten "Fußballer-Nachwuchs" freuen, nachdem am Donnerstag Sohn Fabian das Licht der Welt erblickte. Einen passenden Strampler im TSV-Design und eine Windeltorte bekam Kapitän Beni Bojaj direkt nach den Spielen überreicht. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an die frischgebackenen Eltern. 

 Die erste Mannschaft kam beim Meisterschaftsfavoriten SC Rot-Weiß gut ins Spiel und gestaltete die erste Halbzeit ausgeglichen. Die beste Chance der ersten 45 Minuten hatte ebenfalls der TSV, als Julian Arndt bei einem Distanzschuss an der Querlatte scheiterte. Die TSV-Defensive stand sicher und ließ kaum etwas zu, sodass es folgerichtig mit einem 0:0 zum Pausentee ging. Dann allerdings wurde der Druck der Hausherren immer größer und die Entscheidung fiel nach einer Stunde durch einen Doppelschlag des SC. Die Hausherren nutzten jeweils einen Ballverlust im Weyarner Spielaufbau eiskalt aus und führten so mit 2:0. Kurz zuvor hatte Christoph Bencic sogar noch die Führung für den TSV auf dem Fuß gehabt, er war aber am Keeper gescheitert. Beim Stand von 2:0 war die Partie entschieden, der dritte Treffer zum 3:0-Endstand fiel auf kuriose Art und Weise und hatte am Ende nur noch statistischen Wert. 

Aufgrund der zahlreichen Ausfälle standen der zweiten Mannschaft für das Auswärtsspiel beim TSV Hartpenning II nur elf Spieler zur Verfügung. Dankenswerterweise halfen mit Maxi Fischer und Silas Maisch zwei junge Kicker aus und gehörten zu den Aktivposten der kampfstarken Gäste, die das 0:0 für kurz vor der Pause hielten. In der 45. Minute gingen die Hausherren allerdings doch in Front. Im zweiten Durchgang war es dann der eingewechselte Florian Spießhofer, der durch einen Fernschuss ausglich. Anschließend hatten beide Seiten noch Chancen auf den Siegtreffer, doch es blieb beim letztlich leistungsgerechten 1:1-Unentschieden. 

Am kommenden Sonntag, 8. August 2021, steigen dann die ersten beiden Heimspiele für die Herren-Teams. Die erste Mannschaft empfängt den SV Bad Tölz, die Reserve trifft auf die SF Fischbachau II.

ACHTUNG!!! Zur neuen Saison gibt es ab Sonntag neue Spielzeiten. Das Spiel der ersten Mannschaft beginnt um 14 Uhr, die zweite Mannschaft spielt im Anschluss um 16 Uhr. Zudem wird es für die treuen Fans wieder die Möglichkeit geben, eine Dauerkarte für alle Heimspiele der TSV-Teams zu erwerben.

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn