Header 2013
   

Spielberichte

Nichts zu holen in Geretsried - Derby gegen Darching wartet

Details

Beim Auswärtsspiel bei FF Geretsried gab es für die erste Mannschaft nichts zu holen. Die Klosterdörfler mussten sich am Ende verdient mit 1:4 geschlagen geben. Die Weyarner waren ohnehin schon von zahlreichen Verletzungen geplagt, hinzu kamen zwei weitere Ausfälle durch die zeitliche Verlegung des Spielbeginns auf dem Geretsrieder Kunstrasen. So reiste der TSV mit einer Rumpftruppe an, die sich aber dennoch wacker schlug. Die Gäste gingen bei einem Konter durch ein Tor von Davide Sacco sogar in Führung. Postwendend fiel durch einen stark getretenen Freistoß allerdings der Ausgleich. Mit dem 1:1 ging es dann auch zum Pausentee. Durch zwei individuelle Fehler in der Defensive legte Geretsried im zweiten Durchgang zwei weitere Treffer nach. Den Weyarnern fehlt in der Offensive die Durchschlagskraft, um noch einmal zurückzukommen. So setzten sich die Gastgeber am Ende verdient mit 4:1 durch. 

Weiter geht es für die erste Mannschaft am Ostermontag, 18.04.2022, um 14:00 Uhr mit dem ersten Heimspiel des Jahres. Dabei empfängt man die DJK Darching zum Derby. Die Weyarner haben dabei nichts zu verlieren und hoffen auf eine Überraschung wie beim 2:2-Unentschieden im Hinspiel. Am Ostermontag ist zudem auch die zweite Mannschaft im Einsatz, das Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht SV Arget II beginnt um 16:00 Uhr. 

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn