Spielberichte

Bittere Heimniederlage gegen Eurasburg - Reserve punktet

Details
Hauptkategorie: Herren-Fußball
Erstellt: Montag, 09. Mai 2022 11:25
Zuletzt aktualisiert: Montag, 16. Mai 2022 09:50
Veröffentlicht: Montag, 09. Mai 2022 11:25
Geschrieben von Thomas Spiesl

Die erste Mannschaft musste am Sonntag eine bittere 2:3-Heimniederlage gegen den SV Eurasburg-Beuerberg hinnehmen. Dadurch rutscht man nun noch einmal voll in den Abstiegskampf und braucht in den nächsten Wochen dringend Punkte, um den Klassenerhalt in der Kreisklasse 2 zu sichern. Die Reserve lieferte sich mit dem TuS Holzkirchen III ein torreiches Spiel, das mit einem leistungsgerechten 4:4-Unentschieden endete. 

Das Heimspiel gegen den SV Eurasburg-Beuerberg begann von beiden Seiten engagiert. Die Teams gingen mit vollem Einsatz zu Werke, leisteten sich aber auch beidseitig immer wieder grobe individuelle Fehler. Im ersten Durchgang hatte Yanik Molitor das 1:0 auf dem Schlappen, sein Abschluss landete aber nur am Pfosten. Wenig später hatten auch die Gäste eine Doppelchance, sodass das torlose Remis zur Pause gerecht war. Nach dem Pausentee kamen die Gäste wacher aus der Kabine und trafen zum 0:1, als die TSV-Defensive nicht konsequent genug klärte. Auch beim 0:2 (56.) hatten die Weyarner Defensive einen Assistpunkt verdient. Doch der TSV kam noch einmal zurück ins Spiel. Christian Wacker traf zum 1:2 und versenkte eine Viertelstunde vor Schluss einen Freistoß zum 2:2 in den Maschen. Allerdings legte man den Gäste fast im Gegenzug durch einen weiteren individuellen Fehler den Siegtreffer zum 2:3-Endstand fast selbst auf. Die Klosterdörfler rannten noch einmal an, Florian Butzenberger scheiterte per Kopf an der Querlatte, doch der Ausgleich, der insgesamt leistungsgerecht gewesen wäre, wollte nicht mehr fallen. So nahmen die Gäste aus Eurasburg alle drei Punkte mit nach Hause. 

Ein munteres Spiel bekamen die Zuschauer zwischen dem TSV Weyarn II und dem TuS Holzkirchen III zu sehen. Unter der umsichtigen Leitung von Franz Soderer gingen die Gäste in Führung. Timo Molitor gleich für die Hausherren aus, dann schoss Davide Sacco den TSV mit einem Distanzschuss in Führung. Noch vor der Pause fiel allerdings der Ausgleich zum 2:2. Im zweiten Durchgang legte wieder Davide Sacco das 3:2 vor, dann drehte Holzkirchen das Spiel in ein 3:4. Den Schlusspunkt setzte dann Tobias Rummel nach Vorarbeit von Yanik Molitor zum 4:4-Endstand. 

Bereits am Freitag, 13.05.2022, wartet die nächste schwere Aufgabe auf die erste Mannschaft. Um 19:00 Uhr ist man zum Derby bei der SG Hausham zu Gast. Die zweite Mannschaft reist am Sonntag zur Reserve der Sportfreunde Fischbachau, Anpfiff ist um 16:00 Uhr.