Spielberichte

Starke Leistung wird nicht belohnt

Details
Hauptkategorie: Herren-Fußball
Erstellt: Montag, 16. Mai 2022 09:49
Zuletzt aktualisiert: Montag, 23. Mai 2022 08:21
Veröffentlicht: Montag, 16. Mai 2022 09:49
Geschrieben von Thomas Spiesl

Die erste Mannschaft des TSV Weyarn hat am Freitag letzter Woche das Derby bei der SG Hausham mit 0:2 (0:0) verloren. Die Weyarner lieferten vor allem kämpferisch eine starke Leistung ab, konnten sich aber nicht dafür belohnen. Im ersten Abschnitt gab es auf jeder Seite eine Doppelchance, Treffer fielen vor dem Pausentee allerdings keine. Im zweiten Durchgang fiel aus dem Nichts das 1:0 für die Haushamer, die ihr Heil vorwiegend in langen Bällen suchten. Nach einer Flanke von der rechten Seite köpfte Lukas Grill ein zur SG-Führung. Die Weyarner hatten nach dem Seitenwechsel ein deutliches Übergewicht, sowohl spielerisch, als auch chancentechnisch. Allerdings wollte kein Treffer fallen. Die beste Chance hatte Florian Butzenberger, dessen Schuss aus sechs Metern allerdings über die Querlatte strich. So konnten die Gastgeber in der Nachspielzeit gegen die aufgerückten Gäste mit dem 2:0 alles klar machen. Auch wenn es keine Punkte gab, hatten sich die Weyarner im Vergleich zum Heimspiel gegen Eurasburg deutlich gesteigert, was optimistisch macht für den Saisonendspurt. 

Die zweite Mannschaft kam bei den Sportfreunden Fischbachau zu einem 3:3-Unentschieden. Die Hausherren waren im ersten Durchgang zweimal in Führung gegangen, Yanik Molitor hatte für die Weyarner jeweils ausgeglichen, sodass es mit einem 2:2 zum Pausentee ging. Nach dem Seitenwechsel legte erneut Fischbachau vor, ehe Artur Mrowca zum 3:3-Endstand traf. Ein Resultat, das letztlich auch leistungsgerecht war.

Für die erste Mannschaft geht es bereits am Mittwoch, 18.05.2022, mit dem wichtigen Nachholspiel gegen die SF Egling weiter. Anpfiff im Weyarner Sportpark ist um 19:00 Uhr. Anschließend kann in der Exit-Bar das Europa-League-Finale zwischen Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers verfolgt werden. Am Sonntag, 22.05.2022, steigt dann bereits das nächste Heimspiel. Da die letzten beiden Spieltage zeitgleich angepfiffen werden müssen, beginnt das Heimspiel der ersten Mannschaft gegen den TuS Geretsried II erst um 15:00 Uhr, die Reserve empfängt im Anschluss um 17:00 Uhr den TSV Irschenberg II.