Spielberichte

Alles in der eigenen Hand - Punktgewinn gegen TuS II

Details
Hauptkategorie: Herren-Fußball
Erstellt: Montag, 23. Mai 2022 08:21
Zuletzt aktualisiert: Montag, 30. Mai 2022 09:57
Veröffentlicht: Montag, 23. Mai 2022 08:21
Geschrieben von Thomas Spiesl

Die erste Mannschaft des TSV Weyarn hat am vergangenen Wochenende mit dem 1:1 im Heimspiel gegen den TuS Geretsried II einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Weyarner gingen bereits in der Anfangsphase in Führung. Christoph Bencic steckte mustergültig durch für Christian Wacker, der das Leder per Außenrist von der Strafraumgrenze aus in den Maschen versenkte. Fortan waren die Weyarner kämpferisch sehr präsent und ließen nicht viel zu. Auf der anderen Seite versäumte man es mit dem zweiten Treffer den Sack frühzeitig zuzumachen. So fiel nach einer guten Stunde nach einer sehenswerten Kombination der Ausgleich für die Geretsrieder. Am Ende blieb es auch beim leistungsgerechten Remis. Da die direkte Konkurrenz aus Eurasburg-Beuerberg in Helfendorf verlor haben es die Weyarner nun in der Hand beim letzten Heimspiel am kommenden Sonntag, 29.05.2022, mit einem Heimsieg gegen den FC Rottach-Egern den Sack zuzumachen. Unabhängig vom Resultat der Konkurrenz hätte der TSV den Ligaverbleib dann aus eigener Kraft geschafft. 

Die zweite Mannschaft beendete ihre Saison in der C-Klasse mit einem 3:2-Heimsieg gegen den TSV Irschenberg II. Die Weyarner konnten nur genau elf Spieler aufbieten, die aber allesamt über 90 Minuten alles gaben und einen verdienten Erfolg einfuhren. Yanik Molitor hatte die Hausherren im ersten Durchgang in Front geschossen, Tobias Rummel legte nach dem Seitenwechsel das 2:0 nach. Dann allerdings kamen die Irschenberger mit einem Doppelpack zurück ins Spiel. Doch wiederum Yanik Molitor traf drei Minuten vor Schluss zum 3:2-Endstand. Damit beschließt die zweite Mannschaft die Saison auf dem vierten Tabellenplatz.

Am kommenden Sonntag wartet zum Saisonabschluss also nur noch das letzte Heimspiel der ersten Mannschaft am Sonntag, 29.05.2022, um 15:00 Uhr gegen den FC Rottach-Egern. Im Anschluss an die Begegnung sind alle Freunde, Fans, Sponsoren und Mitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Der Verein und die Herren-Teams sponsern wie gewohnt 100 Liter Fassbier für alle TSV-Anhänger.