Header 2013
   

Spielberichte

TSV erkämpft sich 1:1 im Derby - Auswärtsspiel in Rottach wartet

Details

Am Mittwochabend stieg das erste Derby der neuen Saison zwischen dem TSV Weyarn und der DJK Darching. Bei nasskalter Witterung erwischten die Hausherren im Sportpark den besseren Start und überraschten die Gäste mit aggressivem und zielstrebigem Auftreten. Noch keine fünf Minuten waren gespielt, als Albert Michl alleine vor dem DJK-Keeper auftauchte und ablegte. Der Schuss von Ferhat Aksoy ging jedoch über das Gehäuse. Besser machten es die beiden Offensivkräfte beim nächsten Angriff. Wieder bereitete Michl vor und Aksoy traf dieses Mal zum verdienten 1:0. Im Anschluss versäumten es die Hausherren den zweiten Treffer nachzulegen, dann fanden auch die Gäste besser ins Spiel, doch es ging mit dem 1:0 zum Pausentee. Nach dem Seitenwechsel drückten die Gäste auf den Ausgleich, dieser fiel letztlich auch nach 68 Minuten im Nachschuss. In der Schlussphase hätten beiden Teams den Siegtreffer markieren können. Für den TSV scheiterte Quirin Bartl mit einem Fernschuss am Pfosten, auf der anderen Seite rettete Keeper Peter Biechl zwei Mal, sodass es nach einer intensiven aber nicht überharten Partie, beim leistungsgerechten 1:1-Unentschieden blieb. Ein Sonderlob von beiden Seiten verdiente sich Schiedsrichter Maximilian Hafeneder, der mit seiner umsichtigen Spielleitung immer wieder Ruhe in die Partie brachte.

Für die erste Mannschaft geht es am Samstag, 3. September, mit dem Auswärtsspiel beim FC Rottach-Egern weiter. Anpfiff am Rottacher Birkenmoos ist um 15:00 Uhr. Bereits am Freitagabend um 19:30 Uhr ist die zweite Mannschaft bei der SG Wall/ Parsberg zu Gast. 

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn