Header 2013
   

Spielberichte

Starker Kampf wird im Derby nicht belohnt

Details

Die erste Mannschaft hat am Kirchweihsonntag das Derby bei der DJK Darching unglücklich mit 0:1 (0:0) verloren. Die Weyarner zeigten vollen Einsatz und eine kämpferisch starke Leistung, scheiterten aber letztlich an der Chancenverwertung. Die Hausherren nutzten eine Viertelstunde vor Ende einen Alleingang zum Goldenen Treffer. Ein Unentschieden wäre aber auch für beide Seiten ein leistungsgerechtes Resultat gewesen. Schon im ersten Durchgang hatten die Weyarner drei Alleingänge auf ihrem Konto, allerdings konnte man keine dieser Großchancen nutzen. Möglichkeiten gab es aber natürlich auch für die favorisierten Darchinger. Statt dem torlosen Remis hätte nach 45 Minuten auch gut und gerne ein 2:2 zu Buche stehen können. Im zweiten Abschnitt versuchten die Hausherren auf holprigem Untergrund Druck aufzubauen, doch die Weyarner stemmten sich dagegen und verteidigten mit Glück und Geschick den eigenen Kasten. In der 72. Minute fiel dann doch der einzige Treffer des Spiels, als ein Abstimmungsfehler in der Defensive zu einem Alleingang führte. Dennoch war es eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zu den beiden jünsten Niederlagen gegen Deisenhofen und Helfendorf. 

Bereits am Sonntag, 23.10.2022, haben die Klosterdörfler die nächste Gelegenheit, ihr Punktkonto aufzubessern. Um 14:00 Uhr empfangen sie den FC Rottach-Egern im heimischen Sportpark. Die zweite Mannschaft ist am Sonntag leider erneut spielfrei, da die SG Wall/ Parsberg ihre Mannschaft zurückgezogen hat. Dafür ist die Reserve am Mittwoch, 19.10.2022, im Einsatz. Um 19:30 Uhr wird in Weyarn das Nachholspiel gegen den SC Wörnsmühl II angepfiffen. 

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn