Header 2013
   

Spielberichte

Vereinstag des TSV Weyarn steigt am Samstag

Die Saison 2017/18 ist nun auch für alle Jugendmannschaften des TSV Weyarn Geschichte, dies will man am Samstag, 14.07.2018, nutzen, um bei einem Vereinstag die alte Spielzeit gemeinsam ausklingen zu lassen. So treten fast alle Jugendmannschaften noch einmal mit dem alten Kader in Freundschaftsspielen gegen unterschiedliche Gegner an. 

Los geht es um 10:00 Uhr mit der F2-Jugend, die auf den SV Waakirchen trifft, um 11:00 Uhr empfängt die F1-Jugend dann die DJK Darching. Zur Mittagsstunde um 12:00 Uhr trifft die E2-Jugend auf den SC Wall. Nach den kräftezehrenden Wochen mit Merkur Cup und anderen Turnieren gönnt sich die E1-Jugend eine Pause, dafür zeigen die Jugendlichen der D-Jugend um 13:00 Uhr ihr Können. Um 14:15 Uhr wird dann das Spiel der C-Jugend gegen die DJK Darching angepfiffen. Im Anschluss steigt das Sommerfest aller Nachwuchs-Mannschaften. Hierzu sind alle Spielerinnen und Spieler mit ihren Eltern zu Kaffee, Kuchen und Gegrilltem eingeladen. Natürlich wird auch das WM-Spiel um den dritten Platz in der Exit Bar live auf Großbildleinwand gezeigt. Den Abschluss des TSV-Vereinstages bildet dann um 18:00 Uhr das Testspiel der ersten Mannschaft zu Hause gegen die SG Hausham. Zuschauer sind natürlich den ganzen Tag über herzlich willkommen, für das leibliche Wohl ist natürlich seitens des TSV bestens gesorgt. Kinder und Familien, die sich gerne über das Angebot des TSV Weyarn informieren möchten, finden den ganzen Tag über die Ansprechpartner auf dem Gelände des Weyarner Sportparks.

Am vergangene Mittwoch konnte die erste Mannschaft bereits ihr erstes Pflichtspiel der Saison gewinnen. In der ersten Runde des Toto-Pokals siegten die Klosterdörfler in Schliersee mit 1:0. Den Goldenen Treffer erzielte kurz vor dem Seitenwechsel Andreas Glanz mit einem Fernschuss. 

E1-Jugend feiert die Meisterschaft

Unser letztes Meisterschaftsspiel in dieser Saison spielten wir gegen den SV Miesbach. Bei strömendem Regen kam nur schwer ein gutes Spiel zu Stande und gegen eine körperlich starke Mannschaft brauchten wir viele Chancen um unser erstes Tor zu machen. In der 15. Minute war es dann soweit nach einer schönen Hereingabe durch Michi Babl war es Leonhard Stielner der frei vor dem Tor stand und die Chance auch nutzte. Das zweite Tor schoss Michi Babl und das dritte dann Henri Baumgärtner und so stand es zur Halbzeit 3:1 

In der zweiten Halbzeit kam Miesbach auf 3:2 heran und das Spiel wurde nochmal spannend. Fabio Sacco verwandelte einen Elfmeter zum 4:2 und David von Berg sorgte für den 5:2 Endstand.
Nach der starken Leistung und dem Sieg gegen Grünwald und dem heutigen Sieg gegen Miesbach haben wir die Saison mit dem ersten Platz in dieser Gruppe abgeschlossen. Gratulation an unsere Jungs zum Rückrundenmeister der Gruppe 2.

E-Jugend zieht ins Bezirksfinale des Merkur Cups ein

Die E-Jugend des TSV Weyarn hat am vergangenen Wochenende beim Kreisfinale in Holzkirchen sensationell den Einzug ins Bezirksfinale des Merkur Cups geschafft. In unserer Gruppe spielten Föching, Holzkirchen und Waakirchen und am Anfang sah es gar nicht gut für uns aus. Unser erstes Spiel gegen Föching war wie erwartet sehr schwer. Bei einer Riesenchance schaffte es ein Föchinger Spieler gerade noch den Ball von der Linie zu schlagen und somit kamen wir nicht über ein 0:0 hinaus.

Holzkirchen war im zweiten Spiel ein übermächtiger Gegner und nachdem wir 2:0 in Rückstand waren schalteten wir einen Gang zurück und sparten unsere Kräfte für das letzte Spiel gegen Waakirchen. Endergebnis 0:3. Zeitgleich spielte Föching gegen Waakirchen und Föching gewann mit 7:0. Die Voraussetzungen im letzten Spiel waren denkbar schlecht, Holzkirchen musste gegen Föching gewinnen und bei einem 1:0 müssten wir gegen Waakirchen 9:0 gewinnen um den Einzug in das Halbfinale zu schaffen und das in nur 20 Minuten Spielzeit.

Die ersten drei Minuten passierte nicht viel aber dann haben unsere Jungs die Tormaschine zum laufen gebracht. Die Tore vielen im Minutentakt, zur Halbzeit stand es bereits 4:0 und am Ende tatsächlich 9:0. Die Tore schossen Fabio Sacco, Michi Babl, David von Berg, Henri Wolter und Henri Baumgärtner. Vorstand Albert Schweiger war kurz vor diesem Spiel eingetroffen und durfte viele schöne Tore bewundern. Holzkirchen zeigte sich als sehr fair und spielte das Spiel gegen Föching nicht mit angezogener Handbremse, obwohl sie schon sicher im Halbfinale waren, und gewannen am Ende mit 3:0. Am Ende waren wir Punktgleich mit Föching aber wir hatten mit 2 Toren mehr ein besseres Torverhältnis und standen somit im Halbfinale gegen Irschenberg.

Gegen Irschenberg zeigte die Jungs ein ganz starkes Spiel und ließen kaum Torchancen der Gegner zu. Das 1:0 durch Leonhard Stielner nach sechs Minuten war ein platzierter Schuss ins rechte obere Eck. Das 2:0 war ein Weitschuss von David von Berg, das war auch das Endergebnis. Damit stand fest das der TSV Weyarn nach 13 Jahren wieder einmal den Einzug in das Bezirksfinale perfekt gemacht hat. Somit haben wir es von 400 Mannschaften die in dieses Turnier gestartet sind unter die letzten 32 geschafft. Der Termin für das Bezirksfinale ist der 1. Juli 2018 festgelegt und der TSV Weyarn hat sich um die Ausrichtung dieser Veranstaltung beworben.

Merkur Cup Bezirksfinale findet in Weyarn statt

Am kommenden Sonntag, 01. Juli 2018, macht das weltweit größte Jugendturnier in Weyarn Halt. Ab 13:30 Uhr wird das Bezirksfinale des Merkur Cups auf der Anlage des TSV Weyarn ausgetragen. Die Gastgeber qualifizierten sich als einzige Landkreis-Mannschaft neben dem TSV Bad Wiessee beim Kreisfinale in Holzkirchen für die nächste Runde. Nun trifft man auf hochkarätige Gegner aus den umliegenden Kreisen. Der große Höhepunkt wird dabei natürlich das Gruppenspiel gegen den FC Bayern München sein. Außerdem treten der TSV Poing und der TSV Grünwald in der Gruppe B an. Die Gruppe A setzt sich zusammen aus der SpVgg Altenerding, dem TuS Geretsried, dem SC Fürstenfeldbruck und der SG Bad Kohlgrub/ Unterammergau. Rund um das Turnier ist für die Besucher Einiges geboten. Für das leibliche Wohl sorgen die fleißigen Helfer des TSV Weyarn. Die Nachwuchskicker freuen sich über lautstarke Unterstützung der Weyarner Fans.
Rechtzeitig zum Saisonhighlight durften sich die E-Jugend-Spieler über neue Shirts von der Pizzeria da Sacco in Weyarn freuen. 
Der gesamte Spielplan des Bezirksfinals ist hier zu finden!

E-Jugend zieht ohne Gegentor ins Merkur Kreisfinale ein

Auch im Gruppenfinale des Merkur Cups in Otterfing stand unsere Abwehr um die beiden Torhüter Dominik Sauer und Timo Hinterseer perfekt und wir konnten beide Spiele zu null spielen. Im ersten Spiel gegen den SV Miesbach war es ein Spiel auf ein Tor, Miesbach hatte nicht eine einzige nennenswerte Torchance aber wie so oft konnten wir unsere vielen Chancen nicht nutzen oder hatten Pech bei einem Lattenschuss. Das Endergebnis lautete 0:0. 
Im zweiten Spiel gegen Irschenberg zeigte sich in der ersten Halbzeit das gleiche Bild, Halbzeitstand 0:0. Langsam wurde es eng denn mit einem 0:1 wären wir ausgeschieden. In der zweiten Halbzeit platzte aber endlich der Knoten und wir schossen unsere Tore im Minutentakt und konnten das Spiel mit 5:0 gewinnen. Die Tore erzielten Leonhard Stielner (2), Michi Babl, Henri Wolter und Henri Baumgärtner. Damit gab es einen Merkur Cup Extra-Punkt für drei erzielte Tore und wir waren am Ende mit 5:0 Punkten Gruppensieger vor Irschenberg und Miesbach.
Großes Lob an unsere Jungs die nicht einmal ganz komplett eine super Leistung gezeigt haben und somit am 9. Juni 2018 im Kreis-Finale in Holzkirchen stehen.

Der Text wurde verfasst von E-Jugend-Trainer Peter Babl. 

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn