Header 2013
   

Berichte von den Nachwuchsmannschaften - 17.-19.10.2019

Details
D2-Jugend, Gruppe 4.3:
SG Weyarn/ Wall – SF Aying 5:1 (2:1)
Den ersten regulären Dreier der Saison erspielte sich die D2 der SG Weyarn/Wall letzte Woche gegen Aying.
Jakob Stürzer brachte die SG nach einer Ecke in Führung, ehe Quirin Seestaller durch ein Distanzschuss von der Mittellinie auf 2:0 stellte. Durch einen Patzer kam Aying noch zum zwischenzeitlichen 2:1 Pausenstand heran. Nach der Pause erhöhte Jakob Frauenrath auf 3:1. Zwei weitere Tore von Jakob Stürzer sollten noch folgen. So stand es am Ende 5:1 für die SG. Am Wochenende ist jetzt Spielfrei und die Woche drauf will man an die tolle Leistung gegen Brunnthal anknüpfen.
 
C-Jugend. Gruppe 4.1:
TSV Otterfing – SG Weyarn/ Wall 4:7 (3:4)
Nach zuletzt deutlichen Siegen, bekam die SG es mit einem starken Gegner zu tun. Wie zuletzt häufiger kam die U15 schwer ins Spiel. Nur diesmal wurde sie eiskalt bestraft. Nach einer Ecke erzielte Otterfing das 1:0. Fast imGegenzug gelang jedoch der Ausgleich. Genauso ging es noch zweimal weiter. Otterfing konnte dreimal in Führung gehen, doch es dauerte nie lange bis Weyarn /Wall nachziehen konnte. Kurz vor der Halbzeit konnte Marinus Fuchs, der diesmal auch viel Defensivarbeit leisten musste, zur erstmaligen Führung treffen. Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Otterfing kam besser aus der Kabine und konnte eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr nutzen. Es war nun ein Spiel auf Augenhöhe bei dem sich auch Weyarns Torwart Deniz Kücükcankya mit guten Paraden auszeichnen konnte. Besonders die Abwehrreihe um BenediktKotz leistete hervorragende Arbeit. Verlass war auch wieder auf Leo Unsinn der in der Schlussphase drei, und insgesamt sechs Tore schoss und somit den Weyarner Sieg sicherte.
 
   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn