Header 2013
   

Spielberichte

E-Jugend zieht ins Bezirksfinale des Merkur Cups ein

Die E-Jugend des TSV Weyarn hat am vergangenen Wochenende beim Kreisfinale in Holzkirchen sensationell den Einzug ins Bezirksfinale des Merkur Cups geschafft. In unserer Gruppe spielten Föching, Holzkirchen und Waakirchen und am Anfang sah es gar nicht gut für uns aus. Unser erstes Spiel gegen Föching war wie erwartet sehr schwer. Bei einer Riesenchance schaffte es ein Föchinger Spieler gerade noch den Ball von der Linie zu schlagen und somit kamen wir nicht über ein 0:0 hinaus.

Holzkirchen war im zweiten Spiel ein übermächtiger Gegner und nachdem wir 2:0 in Rückstand waren schalteten wir einen Gang zurück und sparten unsere Kräfte für das letzte Spiel gegen Waakirchen. Endergebnis 0:3. Zeitgleich spielte Föching gegen Waakirchen und Föching gewann mit 7:0. Die Voraussetzungen im letzten Spiel waren denkbar schlecht, Holzkirchen musste gegen Föching gewinnen und bei einem 1:0 müssten wir gegen Waakirchen 9:0 gewinnen um den Einzug in das Halbfinale zu schaffen und das in nur 20 Minuten Spielzeit.

Die ersten drei Minuten passierte nicht viel aber dann haben unsere Jungs die Tormaschine zum laufen gebracht. Die Tore vielen im Minutentakt, zur Halbzeit stand es bereits 4:0 und am Ende tatsächlich 9:0. Die Tore schossen Fabio Sacco, Michi Babl, David von Berg, Henri Wolter und Henri Baumgärtner. Vorstand Albert Schweiger war kurz vor diesem Spiel eingetroffen und durfte viele schöne Tore bewundern. Holzkirchen zeigte sich als sehr fair und spielte das Spiel gegen Föching nicht mit angezogener Handbremse, obwohl sie schon sicher im Halbfinale waren, und gewannen am Ende mit 3:0. Am Ende waren wir Punktgleich mit Föching aber wir hatten mit 2 Toren mehr ein besseres Torverhältnis und standen somit im Halbfinale gegen Irschenberg.

Gegen Irschenberg zeigte die Jungs ein ganz starkes Spiel und ließen kaum Torchancen der Gegner zu. Das 1:0 durch Leonhard Stielner nach sechs Minuten war ein platzierter Schuss ins rechte obere Eck. Das 2:0 war ein Weitschuss von David von Berg, das war auch das Endergebnis. Damit stand fest das der TSV Weyarn nach 13 Jahren wieder einmal den Einzug in das Bezirksfinale perfekt gemacht hat. Somit haben wir es von 400 Mannschaften die in dieses Turnier gestartet sind unter die letzten 32 geschafft. Der Termin für das Bezirksfinale ist der 1. Juli 2018 festgelegt und der TSV Weyarn hat sich um die Ausrichtung dieser Veranstaltung beworben.

E-Jugend zieht ohne Gegentor ins Merkur Kreisfinale ein

Auch im Gruppenfinale des Merkur Cups in Otterfing stand unsere Abwehr um die beiden Torhüter Dominik Sauer und Timo Hinterseer perfekt und wir konnten beide Spiele zu null spielen. Im ersten Spiel gegen den SV Miesbach war es ein Spiel auf ein Tor, Miesbach hatte nicht eine einzige nennenswerte Torchance aber wie so oft konnten wir unsere vielen Chancen nicht nutzen oder hatten Pech bei einem Lattenschuss. Das Endergebnis lautete 0:0. 
Im zweiten Spiel gegen Irschenberg zeigte sich in der ersten Halbzeit das gleiche Bild, Halbzeitstand 0:0. Langsam wurde es eng denn mit einem 0:1 wären wir ausgeschieden. In der zweiten Halbzeit platzte aber endlich der Knoten und wir schossen unsere Tore im Minutentakt und konnten das Spiel mit 5:0 gewinnen. Die Tore erzielten Leonhard Stielner (2), Michi Babl, Henri Wolter und Henri Baumgärtner. Damit gab es einen Merkur Cup Extra-Punkt für drei erzielte Tore und wir waren am Ende mit 5:0 Punkten Gruppensieger vor Irschenberg und Miesbach.
Großes Lob an unsere Jungs die nicht einmal ganz komplett eine super Leistung gezeigt haben und somit am 9. Juni 2018 im Kreis-Finale in Holzkirchen stehen.

Der Text wurde verfasst von E-Jugend-Trainer Peter Babl. 

Gelungener Rückrunden-Start für die E1-Jugend

In der Rückrunde wurden wir der starken Gruppe 2 mit Sauerlach 1, Deisenhofen1, SV Miesbach 1, Grünwald 2, Waakirchen und Wörnsmühl zugeteilt.

Unser erstes Spiel spielten wir am Dienstag den 1. Mai gegen Sauerlach 1 in Weyarn. Unsere Jungs zeigten ein sehr gutes E-Jugendspiel, das wir am Ende verdient mit 2:1 gewonnen haben. Schade das wir unsere zahlreichen Chancen nicht besser genutzt haben, so mussten wir am Ende noch um den Sieg zittern. Die Tore schossen Henri Wolter und Michi Babl.

Am Freitag den 4. Mai spielten wir unser zweites Spiel gegen Waakirchen. Leider hatten wir krankheitsbedingte Ausfälle und mussten ohne Ersatzspieler antreten. Wieder zeigten unsere Jungs ein sehr gutes Spiel das wir am Ende mit 4:3 gewonnen haben. Der Spielverlauf gestaltete sich aber sehr unruhig mit vielen Fouls auf beiden Seiten weil die Heimmannschaft als Schiedsrichter einen Jugendspieler einsetzte der viel zu wenig in das Spiel eingriff. Leider hatten wir zum Schluss auch noch einen verletzten zu beklagen.Die Tore schossen David von Berg, Adrian Specht und Michi Babl.

Am kommenden Samstag beginnt für uns die erste Runde des Merkur Cup. Auch hier haben wir mit Schliersee, Wörnsmühl und Warngau gleich in der ersten Runde starke Gegner. Drückt uns die Daumen fürs Weiterkommen.

Der Bericht wurde verfasst von E-Jugend-Trainer Peter Babl.

TSV-E-Jugend gewinnt Merkur Cup Vorrunde in Wall

In einer schweren Vorrunden-Gruppe mit Wörnsmühl, Warngau und Schliersee konnten wir alle drei Spiele zu null gewinnen und belegten am Ende in unserer Gruppe den ersten Platz. 

Unser erstes Spiel gegen Schliersee war ausgeglichen und wir gingen am Ende mit einem glücklichen 1:0 vom Platz. Torschütze war Michi Babl.

Im zweiten Spiel gegen Warngau waren wir überlegen, nutzten aber unsere zahlreichen Chancen nicht. Das Tor des Tages erzielte Fabio Sacco mit einem wunderschönen Weitschuss zum 1:0

Auch im Spiel gegen Wörnsmühl waren wir die bessere Mannschaft und gewannen verdient mit 2:0. Die Tore schossen David von Berg und Adrian Specht.

Die nächste Runde im Merkur Cup findet schon am Freitag in Otterfing statt, drückt uns die Daumen. Los geht's in Otterfing um 16:30 Uhr. In der Gruppe A trifft der TSV Weyarn auf den SV Miesbach und den TSV Irschenberg. Die ersten beiden Teams in jeder Gruppe qualifizieren sich für die nächste Runde. 

Ein Wochenende voller Budenzauber in Weyarn

Am Wochenende 24./25. Februar 2018, ist in der Weyarner Mehrzweckhalle Budenzauber angesagt. Insgesamt sechs Nachwuchsturniere mit jeweils sechs Mannschaften aus der Region und dem Umland werden ausgetragen. Los geht es am Samstag bereits um 8 Uhr mit den kleinsten Nachwuchs-Kickern der F2-Jugend. Ab 11:30 Uhr sind dann die F1-Mannschaften dran. Zum Abschluss des ersten Tages findet ab 15:30 Uhr das Turnier der E2-Teams statt. Auch am Sonntag geht es früh los. Um 8:30 Uhr eröffnen die E1-Mannschaften den Fußballtag. Weiter geht es ab 12 Uhr mit den D-Jugend-Teams, ehe das C-Jugend-Turnier ab 15:30 Uhr das Budenzauber-Wochenende im Klosterdorf beschließt. Natürlich sind Zuschauer jederzeit willkommen, für das leibliche Wohl sorgen die Spielermütter mit Kaffee und Kuchen, sowie natürlich mit Süßigkeiten und verschiedenen deftigen Brotzeiten. Unsere Nachwuchs-Kicker freuen sich über Unterstützung von der Tribüne aus. Alle Teilnehmer und Spielpläne zu den sechs Turnier sind HIER auf der Homepage unter Downloads zu finden. 

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn