Header 2013
   

Spielberichte

Berichte von den TSV-Nachwuchsmannschaften (29.-31.03.2019)

D-Jugend, Gruppe 4.1
TSV Weyarn - FC Deisenhofen III 1:3 (0:1)
Die D-Jugend des TSV Weyarn musste mit einer 1:3 Niederlage in die Rückrunde starten. In einem technisch schwachen Spiel beider Mannschaften fand die D-Jugend des TSV Weyarn nie ihren Rhythmus und Deisenhofen ging nach 20 Minuten durch einen Fehler in der Abwehr mit 1:0 in Führung. Auch in Halbzeit zwei wurde es nicht besser und Deisenhofen erhöhte durch einen Fernschuß auf 2:0. Danach warfen die TSV-Kicker alles nach vorne und nach einem Konter stand es 3:0. Marinus Fuchs verkürzte mit einem schönen Fernschuß auf 3:1 und kurz vor Schluß verschossen die Gastgeber noch einen Elfmeter. So nahmen die Gäste am Ende drei Punkte mit nach Hause.

C-Jugend, Gruppe 4.1
SG TSV Weyarn/ SC Wall – (SG) SV Helfendorf 1:5
In einem von vielen Zweikämpfen geprägten, schnellen Spiel erarbeitete sich die Heimelf in der ersten Halbzeit ein Chancenplus, schaffte es allerdings nicht, die guten Möglichkeiten auch richtig zu verwerten. In der neunten Minute nutzten die Gäste dann einen Abwehrfehler der Spielgemeinschaft Weyarn/ Wall zum 0:1. Weyarn spielte aber weiterhin geradlinig nach vorne und so erzielte Leo U. in der 19. Minute das 1:1. Doch im zweiten Durchgang erstickten die Gäste die Angriffsbemühungen der SG frühzeitig. Nur schwer konnte man sich entscheidend durchsetzen, der Gegner hielt konsequent dagegen und konnte vier weitere Tore durch die schwache Defensiv-Leistung des TSV Weyarn für sich verbuchen. Durch die Absage einiger Spieler kurzfristig vor Spielbeginn musste der TSV Weyarn in dieser Partie ohne Ersatzspieler auskommen. Der Akku der Mannschaft war ab Mitte der 2. Halbzeit mehr und mehr am Ende und nur durch die großartige Leistung des TSV Weyarn Torhüters Deniz K. konnten weitere Gegentreffer verhindert werden

Berichte der TSV-Nachwuchsmannschaften (22.-24.03.2019)

A-Jugend, Gruppe 4.1:

SC RW Bad Tölz – TSV Weyarn 5:3 (1:2)
Mit einer unglücklichen Niederlage kehrte die A-Jugend des TSV Weyarn vom Auswärtsspiel beim SC Rot-Weiß Bad Tölz zurück. Die Gäste waren mit nur elf Spielern angereist, machten aber dennoch in der ersten Halbzeit das Spiel. So stand es nach Treffern von Simon Riesenthal und Timo Molitor zur Pause 1:2 für die Weyarner, die noch zahlreiche weitere gute Chancen ungenutzt ließen und es somit versäumten, eine deutlichere Führung herauszuschießen. Nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren immer besser ins Spiel und drehten die Partie. Doch der TSV gab sich nicht geschlagen und kam durch den zweiten Treffer von Riesenthal zum 3:3-Ausgleich. In der Schlussphase gelangen den Isarwinklern aber noch zwei weitere Treffer, sodass sie am Ende als Sieger vom Feld gingen.

Hallenturniere der Jugend steigen Anfang Feburar

Am Wochenende 9./10. Februar 2019 steigen die Hallenturniere des TSV Weyarn für alle Jugendmannschaften. Dank zahlreicher Anmeldungen vieler umliegender Vereine gibt es jeweils ein eigenes Turnier für F2, F1, E, D, C und B-Jugend. Für alle Fußballinteressierten rollt der Ball also an beiden Tagen von morgens bis abends in der Weyarner Mehrzweckhalle. Zuschauer sind jederzeit herzlich willkommen, für das leibliche Wohl ist von Seiten des TSV Weyarn natürlich wie immer bestens gesorgt. 

Die Spielpläne sind bereits online abrufbar unter dem Menüpunkt Downloads: Spielpläne Hallenturniere 2019

Bei allen teilnehmenden Mannschaften bedanken wir uns für die Anmeldung, wünschen eine gute Anreise und viel Erfolg. 

Starke Vorstellung der D-Jugend

Die D-Jugend des TSV Weyarn trat beim Heimturnier in der Weyarner Turnhalle mit zwei Mannschaften an. Die erste Mannschaft spielte in der Gruppe A mit Holzkirchen 1, Föching und Wall, die zweite Mannschaft spielte in der Gruppe B mit Sauerlach, Ohlstadt und Holzkirchen 2. Die erste Mannschaft gewann gegen Föching 3:0 und gegen Wall 5:0 das Spiel gegen Holzkirchen 1 ging mit 0:2 verloren, trotzdem reichte es aber zum Gruppensieg. Die zweite Mannschaft gewann gegen Sauerlach mit 2:0 und gegen Holzkirchen 2 mit 1:0 das Spiel gegen Ohlstadt ging mit 0:3 verloren, am Ende der zweite Platz in der Gruppe B. Dadurch kam es im Halbfinale zum Spiel Weyarn 1 gegen Weyarn 2 das Weyarn 1 mit 4:0 gewann. Das Spiel um Platz 3 verlor Weyarn 2 gegen Holzkirchen 1 mit 0:2 am Ende Platz 4. Im Finale traf Weyarn 1 auf Ohlstadt das gegen Holzkirchen mit 3:0 im Halbfinale gewonnen hatte. In einem sehr guten Spiel mit Chancen auf beiden Seiten stand es am Ende 0:0 und das 6-Meterschießen musste entscheiden. Nach den 3 Schützen stand es 2:2 und die Torhüter mussten gegeneinander antreten. Nachdem unser Torwart getroffen hatte war Ohlstadt im Zugzwang. Der Torwart aus Ohlstadt traf nur den Pfosten uns somit gewannen wir unser Heimturnier. Überschattet wurde das ganze nur durch die Verletzung unseres Torwarts Dominik Sauer dem wir auf diesem Weg nochmal gute Besserung wünschen.

Der Beitrag wurde verfasst von D-Jugend-Trainer Peter Babl.

Bericht vom TSV-Nachwuchs (9.-11.11.2018)

D-Jugend:
In der letzten Woche standen die beiden letzten Spiele der Vorrunde an. Unser Spiel am Mittwoch gegen Grünwald fand auf Kunstrasen statt. Es war ein ausgeglichenes Spiel auf hohem Niveau mit Chancen auf beiden Seiten. Keine Mannschaft schaffte es aber ein Tor zu erzielen und am Ende stand es 0:0. Leider mussten wir beim Spiel gegen Wörnsmühl am Freitag unsere erste Niederlage hinnehmen, zur Halbzeit stand es noch 2:2. In der zweiten Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor aber durch einen Sonntagsschuss gerieten wir erneut in Rückstand. Darauf stand Wörnsmühl tief und wir hatten viel Pech mit zwei Pfostenschüssen und einem Lattentreffer. Endstand 2.3 für die Spielgemeinschaft Wörnsmühl-Fischbachau. Wir überwintern trotzdem auf Tabellenplatz eins, weil Grünwald ein Nachholspiel auf nächstes Jahr verschoben hat. Kompliment an die Jungs die eine super Vorrunde gespielt haben.

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn