Header 2013
   

Oberland Cup

Oberland Cup

Oberland-Cup steigt am Samstag in Weyarn

Am Samstag, 06.07.2013, ist es wieder soweit. Um 11 Uhr beginnt die elfte Auflage des OBERLAND CUPs, präsentiert vom Autohaus Kathan in Miesbach und Bad Wiessee und dem TSV Weyarn. Diesmal streiten sich der 1. FC Miesbach (Bezirksliga), der SV Waakirchen (Kreisliga), die SG Hausham (Kreisklasse), der SC Wörnsmühl (A-Klasse) und der TSV Weyarn (Kreisklasse) um die Landkreiskrone. Durch die kurzfristige Absage des SV Parsberg wird das Turnier heuer in einem neuen Modus ausgetragen. Alle fünf Teams spielen in einer Gruppe im Modus "Jeder-gegen-Jeden" gegeneinander. Los geht es um 11 Uhr, gegen 17 Uhr wird das letzte Spiel zu Ende gehen. Die Spielzeit beträgt nun 2 x 15 Minuten, bei Punktgleichheit entscheidet der Direkte Vergleich. Gegen 17:30 Uhr ist die Siegerehrung vor dem Sportheim geplant. Natürlich ist auch wieder für ein entsprechendes Rahmenprogramm gesorgt. Untertags stellt das Autohaus Kathan in Miesbach und Bad Wiessee aktuelle Modelle aus und informiert über die Konditionen. Für das leibliche Wohl sorgt das altbewährte TSV-Team am Grill. Nach der Siegerehrung beginnt dann die "Nachspielzeit". Mit dem Sommerfest am Sportheim leiten die Fußballer die neue Saison ein. Neben den teilnehmenden Teams sind natürlich auch alle Gemeindebürger und Fußballfans aus der Umgebung herzlich zum Feiern eingeladen. Der überarbeitete Spielplan für den OBERLAND CUP kann unter "Downloads" heruntergeladen werden.

Spielplanänderung für den Oberland Cup

Beim Oberland Cup des Autohauses Kathan hat sich eine Änderung am Spielplan ergeben. Der SV Parsberg musste seine Teilnahme kurzfristig absagen, dafür springt der SC Wörnsmühl ein. An den Spielzeiten der restlichen Teams ändert sich dadurch nichts. Der aktuelle Spielplan steht im Download-Bereich zum Herunterladen bereit.

Der MINI Cup 2011 geht nach Kirchheim

mini cup 2011 ksc.jpgDer MINI Cup 2011 geht an den Bezirksoberligisten Kirchheimer SC. In einem sehenswerten Finale setzten sich die Kirchheimer gegen den FC Aschheim mit 3:1 durch. Bereits in der Vorrunde bekamen die Zuschauer beim MINI Cup des Autohauses Kathan in Miesbach und Bad Wiessee und des TSV Weyarn trotz brütender Hitze starke Begegnungen zu sehen. Etwas überraschend verpasste der Titelverteidiger FC Königsbrunn heuer den Sprung ins Finale. Zumindest im Spiel um Platz drei konnte sich der Bezirksoberligist gegen den Bezirksliga-Aufsteiger TSV Geiselbullach mit 2:1 durchsetzen. Das Spiel um Platz 5 gewann der SV Walpertskirchen mit 1:0 gegen den TSV Weyarn, obwohl die Hausherren ein halbes Dutzend bester Torchancen hatten. Zumindest gelang es den Klosterdörflern als einzigem Team dem Turniersieger in der Vorrunde ein Unentschieden abzutrotzen. Nach neun Begegnungen konnte Kirchheim bei der Siegerehrung die einen Meter hohe Trophäe entgegennehmen und sich als fünftes Team nach dem FC Königsbrunn, dem SV Dornach, dem FC Miesbach und dem TSV Weyarn in der Siegerliste verewigen. Anschließend feierten die Teams bei Live-Musik gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden.

Alle Resultate und Ergebnisse stehen im Downloadbereich zum Herunterladen bereit.

Der Oberland-Cup wirft seine Schatten voraus

Aus dem MINI-Cup wird in diesem Jahr der Oberland-Cup des Autohauses Kathan in Miesbach und Bad Wiessee. Wie gehabt findet das Vorbereitungsturnier für Herren-Teams in Weyarn statt. Neu ist allerdings die regionale Komponente. Anstatt Mannschaften aus dem Münchner Umfeld, treten dieses Jahr Teams aus dem Ober- und Unterland gegeneinander an. Die Vorbereitung bereits wieder aufgenommen, am Samstag, 07.07.2012, kommt es dann zu einem ersten Kräftemessen. Zum Oberland-Cup des Autohauses Kathan und des TSV Weyarn hat so ziemlich jedes Team, das im Landkreis Rang und Namen hat, sein Kommen angesagt. In der Gruppe A treffen der 1. FC Miesbach, der TSV Otterfing, der SV Warngau und der TV Feldkirchen aufeinander. In der Gruppe B treffen der SV Waakirchen, der ASV Miesbach, der SV Parsberg und der Ausrichter vom TSV Weyarn aufeinander. Um 10 Uhr beginnen die Gruppenspiele im Klosterdorf, die zwei Mal 15 Minuten dauern. Eröffnet wird der Oberland Cup mit der Begegnung zwischen dem FC Miesbach und dem TV Feldkirchen, die Hausherren steigen um 11:30 Uhr mit der Partie gegen den ASV Miesbach ein. Ab 16 Uhr finden die Platzierungsspiele statt, das Finale wird um 17:30 angepfiffen. Nach der Siegerehrung wird dann beim Weyarner Sommerfest gemeinsam die neue Saison eingeläutet. Dabei dürfte auch der knapp ein Meter hohe Siegerpokal so manches Mal gefüllt werden. Doch auch während den Spielen ist für die Zuschauer neben hochklassiger Begegnungen und Grillspezialitäten einiges geboten. So präsentiert beispielsweise der Hauptsponsor, das Autohaus Kathan in Miesbach und Bad Wiessee, ausgewählte Modelle auf dem TSV-Sportgelände. Beim Sommerfest wird es natürlich wie jedes Jahr eine Bar geben. Der komplette Spielplan kann im Download-Bereich heruntergeladen werden.

Live-Musik beim MINI-Cup 2011

nirwana.jpgEin besonderes Schmankerl erwartet die Spieler und Zuschauer beim diesjährigen MINI Cup, der am Samstag, 09.07.2011, steigt. Beim diesjährigen Sommerfest, das im Anschluss an die Siegerehrung stattfindet, werden einige Musiker der von verschiedensten Partys und Zeltfesten bekannten Band NIRWANA unplugged im Anbau des Sportheims auftreten. Los gehen wird es gegen 20 Uhr. Für beste Stimmung ist also gesorgt und natürlich wird es auch eine umfangreich bestückte Cocktail-Bar geben. Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Gäste und wünschen viel Spaß beim Partymachen! Natürlich sind auch schon vorher bei den Spielen um den MINI Cup des TSV Weyarn und des Autohauses Kathan in Miesbach und Bad Wiessee Zuschauer herzlich willkommen. Anpfiff für die ersten Gruppenspiele ist um 11 Uhr. Die Teilnehmer und der komplette Spielplan sind im Downloadbereich zu finden.
   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn