Header 2013
   

Vereinsnews

Hauptverein Berichte

Unser Vorgehen in Zeiten des Corona-Virus

Liebe TSVler, liebe Eltern, liebe Sportler,

jetzt hat der Corona-Virus auch unser Land und unsere Region im Griff. Entsprechend haben sich die Verantwortlichen des TSV Weyarn Ende der Woche besprochen, wie wir in diesen schweren Zeiten weiter vorgehen. 

Wir haben Folgendes beschlossen:
Der Bayrische Fußball-Verband hat den Spielbetrieb vorerst bis einschließlich Sonntag, 23.03.2020, ausgesetzt. Diese Vorgabe gilt für alle Punkt- und Freundschaftsspiele von Jugend- und Herren-Mannschaften. Außerdem wird dringend davon abgeraten, den Trainingsbetrieb aufrecht zu erhalten. Dieser Empfehlung werden wir folgen. Entsprechend fallen alle Trainings bis auf Weiteres aus. Dies gilt auch für die Übungsgruppen der Turner. 

- - - UPDATE VOM 16.03.2020 - - -

Der Bayrische Fußball-Verband (BFV) hat am 16.03.2020 beschlossen, den Spielbetrieb in allen Ligen (Jugend und Herren) bis auf Weiteres, mindestens jedoch bis zum Ende der Osterferien am 19.04.2020, auszusetzen. Zudem sind ab sofort alle Sportanlagen durch eine Anordnung der Bayrischen Staatsregierung gesperrt. Es findet also bis auf Weiteres keinerlei Training statt. Wie es dann weitergeht ist noch offen. Von einer kompletten Absage der Spielzeit bis hin zu einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs Ende April ist aktuell nichts ausgeschlossen! Sollte es zu einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs in dieser Rückrunde kommen, so werden die Vereine mindestens zwei Wochen zuvor informiert, um Planungssicherheit zu gewährleisten.

Wir bitten alle Sportler die Anordnung der Bayrischen Staatsregierung zu beachten, dass auch die Sportanlagen des TSV Weyarn ab sofort komplett gesperrt sind und weder für den Vereinsbetrieb, noch für private Aktivitäten genutzt werden dürfen! Auch dadurch können und müssen die sozialen Kontakte zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus minimiert werden. Wir bitten darum diese Anordnung unbedingt zu beachten, Eltern haften für ihre Kinder.

- - - UPDATE VOM 16.03.2020 - - -

Wir bitten um Euer Verständnis und werden Euch auf den vorhandenen Kanälen weiterhin informieren, sobald es Neuigkeiten gibt. 
Auch wenn es schwer fällt, haltet Euch bitte an die Regeln, es ist im Sinne unserer aller Gesundheit und vor allem unserer älteren Mitbürger. 

Die Vorstandschaft.

Die Jahreshauptversammlung ist abgesagt

Die Jahreshauptversammlung des TSV Weyarn am Freitag, 13.03.2020, findet aufgrund des Corona-Virus nicht statt und wird auf die Sommer-Monate verschoben. Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Mit der Weihnachtsfeier und der Teilnahme am 12. Weyarner Christkindlmarkt geht das TSV-Jahr 2019 zu Ende. An dieser Stelle wollen wir uns für die Unterstützung in 2019 bedanken. Wir wünschen allen Sportlern, Mitgliedern, Freunden und Gönnern des TSV Weyarn ein frohes Weihnachtsfest, vor allem mit viel Gesundheit, und einen gute Rutsch ins Jahr 2020. Dort warten bereits die nächsten spannenden Aufgaben auf die TSV-Familie. Lass es uns gemeinsam anpacken!

Der TSV Weyarn lädt ein zur Jahreshauptversammlung

Tagesordnung der Jahreshauptversammlung am 13. März 2020, 19 Uhr, im Sportheim Weyarn

1 Begrüßung
2 Bericht des 1. Vorstands
3 Bericht des Geschäftsführers
4 Bericht des Kassiers
5 Bericht der Kassenprüfer
6 Bericht der Jugendleiter – Allgemein
7 Berichte der Sparten – Allgemein Damenturnen (Seniorenturnen, Kinderturnen, Eisschützen, Langlauf)
8 Bericht des Spartenleiters – Fußball
9 Bericht des Jugendleiters – Fußball
10 Berichte der Mannschaften (Bambini, F-Jugend, E-Jugend, D-Jugend, C-Jugend, B-Jugend, A-Jugend, Reserve, Erste)
11 Ehrungen
12 Anträge und Wünsche
13 Verschiedenes

Der Vorstand bitte um rege Teilnahme der Mitglieder. Anträge können bis 28.02.2020 beim Vorstand eingereicht werden.

Neue Rasenmäher-Roboter sind im Einsatz

Der TSV Weyarn hat sechs neue Mitarbeiter. Ab sofort mähen sechs Rasenmäher-Roboter der Firma Husquvara automatisch und über 24 Stunden die drei Großfeldplätze des TSV Weyarn.

Die Roboter sind auf dem Hauptplatz rund um die Uhr im Einsatz, in dieser Zeit darf der Platz aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden. Dies gilt auch für den zweiten Platz.

Damit Kinder und Jugendliche auch weiterhin kicken können, sind die Roboter am dritten Platz in der Ferienzeit zwischen 13 Uhr und Einbruch der Dunkelheit nicht im Einsatz. In diesem Zeitraum darf der Rasenplatz betreten werden. Der Kleinfeldplatz (Bolzplatz) neben dem Hauptplatz wird nicht von Robotern gemäht und darf auch weiterhin eigenständig genutzt werden.

Während der Mäh-Zeiten dürfen die Großfeldplätze nicht betreten werden, um Personen- und Sachschäden auszuschließen. Eltern haften für Ihre Kinder, der TSV Weyarn übernimmt bei Zuwiderhandlung keine Haftung!

   
© Das Copyright für diese Homepage, sowie sämtliche Texte und Bilder liegt bei Thomas Spiesl, Johann-Baptist-Zimmermann-Straße 4, 83629 Weyarn